Zuletzt gesponsert

Geschrieben von Lennert Sallmann

Der Förderverein versucht an vielen Stellen sein gemeinnütziges Konto aufzubessern.
Sei es durch die zahlreichen Beiträge der Vereinsmitglieder, durch Spenden, durch die Einnahmen von Essens- und Getränkeverkäufen bei Festivitäten, durch die Erlöse aus dem immer halbjährlich stattfindenden Altpapierwettbewerb oder durch die Einnahmen der Spendenportale Schulengel, Bildungsspender und Amazon Smile.

Und so kann es schon mal vorkommen, dass wir die Elternschaft das ein oder andere Mal um die Spende eines gebackenen Kuchens oder um die Hilfe beim Verkauf bitten. Wir freuen uns hier über Ihre Hilfe - und sind sogar darauf angewiesen. Je fleißiger die Helfer und Kuchenspender sind, desto mehr können wir zu gegebenen Anlässen verkaufen und Geld einnehmen, was letzendlich allen Kindern der Schule zugute kommt.

Doch was passiert eigentlich mit all den Einnahmen des Fördervereins?
Natürlich wollen wir Ihnen das nicht vorenthalten und haben daher diese Rubik der Webseite ins Leben gerufen.
Hier können Sie jederzeit nachvollziehen, was der Förderverein zuletzt bezuschusst und gefördert hat.

Wenn auch Sie einen Antrag auf Kostenübernahme an den Förderverein stellen möchten, nutzen Sie dazu bitte einfach unser Kontaktformular.

49: Möbel für vier Klassenräume

Geschrieben von Lennert Sallmann

Bereits im März wurden durch den Förderverein neue Möbel und Regale für vier Klassenräume angeschafft. Die Qualität der Möbel, die durch die JVA Tegel hergestellt werden, war so überzeugend, dass nun eine zweite Bestellung aufgegeben wurde. Dank der tollen Ergebnisse unserer letzten Events konnte der Förderverein auch ein zweites mal eine solch große Summe bereitstellen.

Insgesamt wurden vier Klassenräume mit jeweils 2 großen Regalen, 4 kleinen Regalen, PC-Tisch und Lehrertisch ausgestattet.

48: Kunstmaterial

Geschrieben von Lennert Sallmann

Ebenfalls im November erreichte uns ein Antrag aus dem Fachbereich Kunst. Gern übernahm der Förderverein hier die Kosten für Keilrahmen und Gipsbinden. An unserer Schule ist immer etwas los, da darf auch das Handwerk der Kinder nicht zu kurz kommen!

47: Unterstützung der Garten-AG

Geschrieben von Lennert Sallmann

Im November haben wir voller Freude die Garten-AG mit Erde und Beeteinfassungen unterstützt.

Toll, dass endlich wieder etwas in unserem Garten entsteht. Dafür zahlt der Förderverein doch sehr gern.

46: Siegerehrung Laufpunkte

Geschrieben von Lennert Sallmann

Im Oktober wurden erneut die Sieger des alljährlichen Laufpunkte-Wettbewerbs geehrt.

Damit auch die restlichen Teilnehmer im nächsten Jahr wieder voller Motivation dabei sind, gab es schlussendlich für alle Kinder eine kleine Aufmerksamkeit, die der Förderverein gern bezahlt hat.

45: Requisiten für Welcome Symphony

Geschrieben von Lennert Sallmann

Die Uraufführung der Welcome Symphony von und mit Schülerinnen und Schülern aus Willkommensklassen der Reinickendorfer Schulen und dem Kammerorchester Unter den Linden fand am 19. Oktober 2017 im Ernst-Reuter-Saal statt.

Der Förderverein hat sich gern an den Kosten für die Requisiten beteiligt und hofft, dass alle viel Spaß bei den Aufführungen hatten.

44: Zwei neue Pavillons

Geschrieben von Lennert Sallmann

An unserer Schule wird oft und viel gefeiert. Da müssen selbst die besten Pavillons mal ausgetauscht werden. So geschehen im September 2017, als der Förderverein zwei neue Pavillons für unsere Feste und Feiern angeschafft hat.

43: Autorenlesung

Geschrieben von Lennert Sallmann

Die Kinder- und Jugendbuchautorin Dagmar Chidolue hat an zwei Tagen aus ihren Büchern vorgelesen. Besonders bekannt ist sie durch ihre ‚Millie‘- Bücher-Reihe.  (u.a. auch Deutscher Jugendliteraturpreis 1986)
Bei insgesamt 6 Lesungen konnten alle Schülerinnen und Schüler die Autorin persönlich kennen lernen.

Der Förderverein hat sich sehr gern an den Kosten für die Lesungen beteiligt und hofft, dass einige Kinder der Schule nun das ein oder andere Mal selbst zum Buch greifen.

42: Geschenke für die Einschüler

Geschrieben von Lennert Sallmann

In Vorbereitung auf die Einschulung 2017 trat die Schulleitung mit einem Antrag für Geschenke für die neuen Erstklässler an uns heran. Seit Jahren versucht die Borsigwalder Grundschule, mit Unterstützung des Fördervereins, den Kindern ein besonderes Erlebnis an der Schule zu bieten. Das Beginnt bei der Einschulung und endet bei der Ausschulung. Daher waren wir natürlich sehr gern bereit, die Kosten für die Einschulungsgeschenke zu übernehmen und sicherzustellen, dass jedes Kind etwas bekommt.

41: Drei neue Smartboards

Geschrieben von Lennert Sallmann

Aufgrund des erfolgreichen Sponsorenlaufs 2017 konnten mit einer weiteren Finanzspritze des Fördervereins insgesamt drei neue Smartboards für die Schule angeschafft werden. Damit sind wir unserem Ziel, alle Klassenräume mit moderner Technik auszustatten, wieder einen Schritt näher gekommen.

Vielen Dank an alle fleißigen Spender. Einkäufe in solcher Höhe sind nur durch die Zusammenarbeit Vieler möglich!

40: Neue Regale für den Hort

Geschrieben von Lennert Sallmann

So wie alle Möbel, nutzen sich auch die Regale für die Mappen und Taschen im Hortbereich mit der Zeit ab.

Gern hat der Förderverein im Mai 2017 die Kosten für vier neue Regale übernommen, die helfen werden, im Hort Sicherheit und Ordnung zu gewährleisten.

39: Finanzspritze für ein neues Event

Geschrieben von Lennert Sallmann

Im Mai erreichte uns der Antrag der Schulleitung, sie finanziell bei der Ausrichtung einer neuen Schulveranstaltung zu unterstützen.

Wie bei jedem neuen Event, besteht auch hier ein finanzielles Risiko, welches der Förderverein gern für die Schule trägt. Vorhaben wie diese wären ohne einen intakten und liquiden Förderverein nicht möglich und wir freuen uns, dass wir der Schule hier tatkräftig unter die Arme greifen können.

38: Schuhregal für die Fundgrube

Geschrieben von Lennert Sallmann

Die Fundgrube wurde durch den Förderverein völlig neu geordnet und organisiert. Alle 1-2 Wochen erscheint das aktuelle Foto der Fundgrube rechts oben auf der Startseite der Borsigwalder Grundschule.

Um die Ordnung noch zu verbessern, wurde im März ein zusätzliches Schuhregal durch den Förderverein angeschafft.

37: Möbel für vier Klassenräume

Geschrieben von Lennert Sallmann

Im März wurde einem großen Antrag der Schulleitung über die Anschaffung von zusätzlichen Möbeln für mehrere Klassenzimmer stattgegeben. Insgesamt wurden vier Klassenräume mit jeweils 2 großen Regalen, 4 kleinen Regalen, PC-Tisch und Lehrertisch samt abschließbarem Rollcontainer ausgestattet.

Bestellt wurde in der Fertigungsstelle der JVA Tegel. Die Kosten hat der Förderverein gern übernommen. Wir sind gespannt, wann wir weitere Klassensätze kaufen können.